News aus virtuellen Welten


7. August 2007

Ich gebe es zu, ich bin fremd gegangen!

Als begeisterter Wikipedia-Leser habe ich kürzlich mal wieder den Artikel über Second Life gelesen. Ich dachte, na ja vielleicht gibt es mal wieder ein paar neue informative Zeilen.

Ich lese den Artikel also durch und bleibe beim Thema Mitbewerber stehen. Second Life ist gegenwärtig die bedeutendste Plattform in der westlichen Welt steht da. Im gleichen Abschnitt stehen auch die Namen der Mitbewerber inklusive einem Link zu “Entropia Universe”.

Da fragte ich mich; Second Life ist zwar das bedeutendste, aber nur wegen dem muss es ja nicht automatisch auch das beste sein. Also gibt es nur eine Möglichkeit das heraus zu finden und zwar indem ich mal so ein Mitbewerber Programm installiere und teste.

Also bin ich auf die Website von “Entropia Universe” und hab mir den Client runtergeladen. Das ging soweit tip top. Der Client hat dann versucht über FTP die 2 GB an Programmdaten runterzuladen. Das ging aber nicht, es kam immer eine Fehlermeldung. Na gut dachte ich mir, wahrscheinlich blockt da was den FTP-Zugriff. Ich habe es dann am nächsten Tag während der Arbeit runtergeladen, das funktionierte ohne Probleme. Dann habe ich die Daten auf meine externe Festplatte gepackt und zuhause auf meinen PC kopiert. Programm mässig war also alles vorbereitet.

Wie das immer ist, musste ich auch noch einen Account anlegen. Dies ging erstaunlich schnell und ohne Gemecker von wegen dieser Name ist schon vergeben oder nehmen sie ein anderes Passwort etc. Als Bestätigung sollte ich ein Mail bekommen mit welchem ich mich verifizieren musste. Dieses Mail kam auch, aber erst 24 Stunden später.

So, nun hatte ich alles Nötige zusammen um mein “drittes Leben” zu starten. Also habe ich den Client gestartet, Benutzername und Passwort eingeben und dann OK gedrückt. Dann ging es 10 Sekunden und diese Meldung erschien auf dem Bildschirm.

entropia.JPG

Erstaunt hat mich dies als alten “Online-Hasen” nicht. Was solls dann mach ich halt noch ein bisschen SL bis die Server von Entropia wieder funktionieren. Ich habe es den ganzen Abend immer wieder versucht, aber Fehlanzeige.

Am nächsten Tag habe ich es nochmals versucht und da hat es dann auch funktioniert. Am Anfang kam ein tolles Filmchen und dann musste ich auch schon meinen Avatar gestalten. Das Menü dazu finde ich persönlich furchtbar, also kein Vergleich zu SL. Ich habe dann einfach einen Zufalls-Avatar genommen, der mir einigermassen gefallen hat. Und da war ich nun, in der Welt von Entropia. Ich bin dann ungefähr eine Stunde rumgelaufen und habe Diverses angeschaut und ausprobiert.

entropia2.JPG

Was einem sofort auffällt; im Gegensatz zu SL sieht das Ganze schon mehr nach einem Spiel aus. Die Stimmung hat mir sehr gut gefallen, es kommt auch gleich so ein “Abenteuer-Freiheitsgefühl” rüber. Überall stehen Panzer und Geschütze rum und in einem Museum habe ich diverse Tiere von Entropia bestaunen können. Teilweise riesige furchtbare Gestalten, deshalb braucht man wahrscheinlich auch die Panzer; zum Tiere jagen.

Ich kann mir momentan aber noch keine konkretere Meinung bilden über diesen Mitbewerber. Auf jeden Fall hat mir SL von Anfang an mehr Spass gemacht, es ist einfach alles viel einfacher von der Benutzung her als in Entropia. Es hat so viele Menüs und Funktionen, ich blicke da momentan echt nicht durch. Und ehrlich gesagt weiss ich nicht, ob meine Motivation noch gross genug ist, um das Ganze nochmals zu probieren.

Auf jeden Fall war es spannend auch mal was anderes zu sehen. Wie ihr seht, gibt es auch bei Entropia diverse technische Probleme und die Server waren mehr down als in SL. Um eines klar zu stellen, ich möchte nicht schlecht schreiben über Entropia oder sonstige Mitbewerber, dafür fehlt mir die Praxis und Erfahrung um wirklich einen sachlichen Vergleich erstellen zu können.

Es nimmt mich aber Wunder was für Erfahrungen ihr schon mit Mitbewerbern gemacht habt. Oder weshalb ihr gerade SL ausgewählt habt. Wird es SL auch in 10 Jahren noch geben oder wird es irgendwann einfach so langsam verschwinden. Wird dann alles was ich in SL investiert habe, nichts mehr wert sein? Was meint ihr?

6 Comment(s)

  1. Aghartus McCarey | Aug 7, 2007 | Reply

    Danke für diesen Bericht! Ich habe schon davon gehört, aber mir fehlt momentan schon die Zeit für Second Life, deshalb habe ich bisher die Finger von weiteren vergleichbaren Produkten gelassen. Der Reiz an virtuellen Welten, die wie SL von den Benutzern gestaltet werden, liegt für mich allerdings bei den Benutzern selbst. Daher würde SL wohl mittelfristig auch die Oberhand behaupten können, wenn es rein technisch hinter anderen vergleichbaren Produkten hinterher hinken würde – rein daher, dass es besser bevölkert ist. Ich kann mich aber auch täuschen (ganz, ganz selten… *g*).

    Weitere Erfahrungsberichte würden mich auf alle Fälle interessieren!

  2. Andokai Forager | Aug 8, 2007 | Reply

    Na so ein Zufall.
    Letztes Wochenende hatte ich auch mal so Zeit und Lust mir ein paar Mitbewerber anzusehen :-)
    Nach ein bisschen rumhorchen hab ich mir folgende “Mitbewerber” angesehen:

    - IMVU
    - ActiveWorlds
    - Worlds
    - Moove
    - Entropia Universe

    Während es sich bei den ersten 4 eher um 3D-Chats handelt ist Entropia schon etwas umfangreicher.
    Man kann Sachen sammeln, Jagen und mit Steigerung seines Skills viele verschiedene Berufe erlernen. Und somit hat man da auch dauernd etwas zu tun.
    SL ist da anders. Hier muss man schon selber aktiv werden, was man aus seinem “Leben” tun soll, es ist Fantasie und Eigeninitiave gefragt.

    Ich denke ich werde mich in nächster Zeit in beiden Welten bewegen und schauen was Entropia noch so zu bieten hat.

    Cya
    Andokai

  3. Aghartus McCarey | Aug 8, 2007 | Reply

    Heisst das, das Entropia quasi eine 3D-Umsetzung bekannter Browser-Games à la “Steinzeitspiel” o.Ä. ist? Hört sich irgendwie so an (Nahrung finden, Skills steigern, Berufe erlernen, etc…). Also doch eher ein Spiel als eine “virtuelle Welt”. Kann man das so sagen, Andokai?

  4. Cypher Black | Aug 8, 2007 | Reply

    Sali Lukas

    Natürlich hab ich mir das andere Zeugs auch schon mal angeschaut. Am Anfang war es sogar so das ich mich nicht wirklich zwischen THERE.COM und SL entscheiden konnte. Zu dem Zeitpunkt als ich eingestiegen bin war There eigentlich besser (grafisch). Was mir an Second Life aber immer noch am besten gefällt (und ich mach oft einen Abstecher in eine andere Welt) ist das wir KEIN ZIEL haben. Das hört sich zwar nach Anarchie an, gibt mir persönlich aber den grössten Freiraum zu machen was ich will. Zudem finde ich persönlich das SL immer noch am besten zu bedienen ist und mit der Grafik ist es sogar so das mir SL mittlerweile am besten gefällt (tuned mal an den Debug Options herum, da könnt Ihr echt noch was rausholen wenn die Grafix Karte mitmacht).
    Auch wenn auch ich ab und an fremd gehe, ich werde SL treu bleiben.
    SL war die erste und ist die beste ;-)
    take care and
    HAVE FUN
    Cypher Black

  5. Andre Fresse | Aug 8, 2007 | Reply

    Hallo zusammen

    Ich bin sehr erfreut darüber das auch mal ein paar Schweizer den weg in Entropia gefunden haben da ich in Entropia Universe (früher Project Entropia PE) schon seit fast 2 jahren unterwegs bin, zu meinem bedauern muss ich sagen es wäre besser gewesen wen ich mich dazumal für SL entschieden hätte.
    Warum? ganz einfach in SL ist Kreativität gefragt man kann fast alles tun was man will in PE sind die Möglichkeiten etwas beschränkter z.B bauen kann man nur vorgegebene Spielgegenstände Waffen Rüstung u.s.w.
    und um ein Stückchen Land zu ergattern muss man schon fast Millionär sein ein gutes Beispiel ist John NEVERDIE Jacobs der sich für 100 000 us$ einen Asteroiden im all ersteigert hat Bebauen kann er diesen aber nicht selber er kann lediglich bei der Betreiberfirma Mindark seine wünsche äussern die fügen dann die Änderungen ein.
    Ausserdem kann man nur auf den Asteroid wen man jemand findet der einem mit einem Raumschiff hoch fliegt oder selber eins kauft.
    Wobei wir beim Teleportieren wären das ist in SL keine sache solange der Server mitmacht in Entropia kann man nur feste TP Stationen benutzen die man vorher aber erst finden muss zu Fuss versteht sich den die Panzer die da so herumstehen sind nur Deko und das kann in die Beine oder eher in die Finger gehen mein Rekord für die Durchquerung des Kontinents von Nord nach Süd ist ca 10 Stunden und von west nach Ost ca. 8 Stunden und wer dann alle TP gefunden hat kann ja noch auf den zweiten Kontinent der ist noch etwas grösser und gefährlicher ¦~}

    Jetzt aber genug der negativ Schlagzeilen jeder der gerne online spiele mit Handlung hat, gerne herumballert, Schätze sucht oder einfach ein skill games an gefressen ist der wird seine wahre Freude daran haben
    Ausserdem ist das Ambiente atemberaubend auf diesem Planeten gibt es jede menge unberührter Landschaft mit pflanzen und Tieren die man noch nie gesehen hat und das in perfekter Grafik ohne langes aufbauen den die Welt ist fix auf dem Rechner installiert.
    Auch der Himmel ist nicht immer derselbe manchmal mit Wolken verzogen violett oder auch grün, feuerrot Blau je nach Region, 2 oder 3 sonnen oder Monde sind auch keine Seltenheit den es ist ja ein anderer Planet alles in wunderschönen Psychedelisch angehauchten Texturen.
    Das Abenteuer Freiheitsgefühl habe auch ich sofort gespürt in Entropia allerdings reist es es einem so stark mit das man ein ziemlich mulmiges Gefühl bekommt wen einem plötzlich eine Horde von Monster angreift die nicht immer kleiner als der avatar sind einige können schon so gross sein wie ein 10 stöckiges Haus und wen sich das Ding dann rasend schnell auf dich zu bewegt mit gefletschten zähnen und mit seinem durchdringenden Geschrei sich auf dich stürzt kann man schon eine Gänsehaut bekommen, aber nur kurz ein Schlag und man ist Tot auch ich als gut geskillten voll gepanzert und mit Waffen ausgerüsteter Avatar habe kaum eine Chance da Braucht man schon ein Team.

    Was ich noch sagen wollte Lukas ich finde Entropia hat weniger Downtimes als SL den ich hab in diesen 2 Jahren nur 2 erlebt aber ich bin ja auch nicht mehr so aktiv dabei es kann sich schnell ändern mit mehr Benutzer.
    Auch beim Avatar sollte man bedenken das man ihn später im Spiel nur mit teuren Schönheitsoperationen verändern kann.

    Nun den ich empfehle es jedem mal zu Testen es hat vielleicht auch ein paar Anregungen die man dann in SL umsetzen kann ¦~} und wer als Anfänger nicht gleich sterben will wen er das Willkommensareal verlässt kann mir ja über SL eine IM schicken würde mich freuen euch ein wenig durch Entropia zu führen.

    Viel Spass

    Andre Fresse

  6. Lukas Lightfoot | Aug 9, 2007 | Reply

    Besten Dank für den ausführlichen Bericht Andre. Jetzt habe ich einigermassen einen Überblick über Entropia.

    Das Entropia eingeschränkter ist, habe ich mir gedacht. Deshalb sieht es auch wie ein “normales Spiel” aus.

    Das schöne an SL finde ich auch, dass ich nicht skillen muss. Dazu fehlt mir einfach die Zeit, das hat mir mit WOW schon gereicht. Da habe auch nur bis Level 30 gespielt, weil es mir einfach zu zeitaufwändig war. Die Spiele sind schon super, aber schliesslich muss ich ja auch noch für anderes Zeit haben…. oder hat jemand eine Idee wie man den Tag auf 48 Stunden erhöhen kann :-)

Sorry, comments for this entry are closed at this time.